BoekUwBuitenhuis.de
Waldanlage Hessenheem Markelo

Classic Lodge - 4 Personen

Bospark Markelo (Hessenheem)

Niederlande - Overijssel
Der Ferienpark Hessenheem liegt schön versteckt in einer waldreichen Gegend unweit des Ortes Markelo. Im Park gibt es Lodges für vier bis sechs Personen mit großem Garten und Terrasse.
  • Bistro
  • Pool im Freien
  • Tennisplatz (innen)
  • Tennisplatz (außen)
  • Twente
  • Haustiere erlaubt
Verfügbarkeit und Preis
 

Lage

Overijssel, Markelo
 

Ausstattung

Allgemein

  1. WiFi
  2. M²: 60
  3. Eigener Parkplatz
  4. Nichtraucher
  5. Waschmaschine-Trockner-Kombination

Standort

  1. Am Wald gelegen

Küche

  1. Ofen
  2. Filterkaffeemaschine
  3. Geschirrspülmaschine
  4. Nespresso-Maschine
  5. 4-Platten-Herd
  6. Kühlschrank mit Gefrierabteil
  7. Mikrowellenherd
  8. Esstisch
  9. Offene Küche
  10. Wasserkessel

Badezimmer

  1. Dusche
  2. Toilette
  3. Spüle

Schlafzimmer

  1. Doppelbett

Wohnbereich

  1. Flachbildfernseher
  2. Wohnzimmer
 

Beschreibung

Komfortable 4-Personen-Lodge, ruhige Lage am Rande des Parks

Das geräumige, helle Wohnzimmer ist geschmackvoll eingerichtet und verfügt über einen Fernseher. Diese Bos Lodge verfügt über 2 geräumige Schlafzimmer mit Doppelbett und reichlich Schrankraum. Außerdem gibt es einen Abstellraum mit Waschmaschine und Trockner. Durch die Gartentüren gelangen Sie vom Wohnzimmer direkt auf die Terrasse. 

Dieses Ferienhaus hat eine Wohnfläche von ca. 60 m2.
Ein Auto kann neben dem Haus geparkt werden; ein zweites Auto können Sie auf dem Parkplatz am Eingang des Parks abstellen.

N.B. Während des Fotoshootings im Park waren noch nicht alle Häuser fertig. Daher sind noch keine Fotos von den einzelnen Häusern verfügbar. Die Häuser vom Typ Bos Lodge sind jedoch alle identisch, sowohl was das Aussehen als auch die Innenausstattung betrifft. Der einzige Unterschied zwischen den Häusern betrifft den Standort und einige Details in Bezug auf die Möblierung.

1 Bewertung


  1. 9,6

    Keine Bewertung hintergelassen

    Juli 2023 - Hilbert B.